MAGGZ.ml | Das IT & Gaming News Portal *beta

AppleIOSMac

paint.net 4.2 ist da: inklusive HEIC-Unterstützung und verbesserter Performance

Dieser Beitrag wurde original von dieser Seite veröffentlich. Bitte unterstütze den Content Ersteller!

Auch nach so vielen Jahren seit seiner Erstveröffentlichung als potentielle Alternative zu Paint von Microsoft, wird paint.net stetig weiterentwickelt. Nun wurde die Aktualisierung auf Version 4.2 veröffentlicht und kann ab sofort geladen werden, das Update der Windows Store App, mit der man die Entwickler unterstützen kann, wird dabei wie so oft in den nächsten Tagen erfolgen.

Das Update befasst sich unter anderem mit der Verbesserung der allgemeinen Performance im Umgang mit besonders großen Bildern. Natürlich sollen auch wieder eine Menge kleinerer Fehler behoben worden sein, vor allem aber unterstützt paint.net ab Version 4.2 auch das HEIC-Format. Hierzu wird allerdings angemerkt, dass dafür mindestens Windows 10 in Version 1809 installiert sein muss und ihr außerdem die HEVC Video Extensions von Microsoft auf dem Rechner haben müsst. Letztere kosten dort allerdings einen kleinen Obolus von 0,99 Euro – oder man versucht es einmal mit den kostenlosen HEVC-Videoerweiterungen.

Während es sich bei den Neuerungen und Änderungen eher um kleinere Einzelbereiche handelt, ergibt dies in Summe dennoch eine große Liste, die paint.net ein ganzes Stück performanter machen sollte. Das komplette Changelog könnt Ihr auf dieser Seite nachlesen. Herunterladen könnt Ihr das Programm kostenlos auf der Webseite oder im Microsoft Store. Nutzt Ihr paint.net bereits, könnt Ihr auch einfach den internen Updater bemühen.

-> Zum Beitrag paint.net 4.2 ist da: inklusive HEIC-Unterstützung und verbesserter Performance

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.