MAGGZ.ml | Das IT & Gaming News Portal *beta

AppleIOSMac

LG und Lumi machen fürs Smart Home gemeinsame Sache

Dieser Beitrag wurde original von dieser Seite veröffentlich. Bitte unterstütze den Content Ersteller!


LG hat sich mit dem Hersteller Lumi zusammenngetan, damit man gemeinsam ein Ökosystem entwickeln könne. Man wolle laut Pressemitteilung über eine simple Basis für einfache Geräte hinausgehen und eine umfassende Gesamtlösung für IoT-Produkte liefern. Im Fokus sollen fortgeschrittene Sensoren aber auch KI-Technologien stehen.

Als Beispiel nennt LG Techniken, um in Innenräumen Veränderungen der Luftfeuchtigkeit, der Temperatur und auch Bewegungen zu erkennen und auszuwerten bzw. automatisch mit den Geräten entsprechend zu reagieren. LG will seine Hardware deswegen etwa mit Lumis Aqara-Sensoren ausstatten bzw. vernetzen.

Erste Ergebnisse und weitere Ausblicke auf die Kooperation wollen LG und Lumi auf der IFA 2019 in Berlin zeigen. Etwa wird es dort einen Luft-Entfeuchter zu sehen geben, der mit Lumi-Technik ausgestattet sein wird und Kleidung auf dem optimalen Stand hält. Auch will man gemeinsam auf der Messe einen LG-WK7-Lautsprecher zeigen, der mit einer Aqara LED-Leuchte vernetzt sein wird, um das Licht zu regulieren, wenn ein Nutzer nach dem „Cinema Mode“ verlangt.

Sind aber eben nur einige, erste Beispiele. Man darf also gespannt sein, was die Zukunft für die Zusammenarbeit von LG und Lumi noch so bringt.

-> Zum Beitrag LG und Lumi machen fürs Smart Home gemeinsame Sache

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.