MAGGZ.ml | Das IT & Gaming News Portal *beta

AppleIOSMac

Google Chrome 76 erreicht nun alle Nutzer

Dieser Beitrag wurde original von dieser Seite veröffentlich. Bitte unterstütze den Content Ersteller!

Google hat seinen Browser Chrome in der neuen Version 76 nun auch für alle mobilen Nutzer freigegeben (also nicht nur die, die Das Desktop-Update seit längerem haben). Ihr solltet das Update also bereits erhalten. Neu sind in jener Version etwa die automatischen Klicks, welche sich an Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen richten. Aber auch die Multimedia-Steuerung hat Google überarbeitet.

Die automatischen Klicks sorgen dafür, dass Chrome automatisch einen Klick ausführt, wenn ihr mit der Maus für eine gewisse Dauer über einem Objekt verweilt. Zusätzlich zu Links-Klicks sind auf diese Weise auch Rechts- oder Doppel-Klicks möglich. Auch das Markieren und Verschieben lässt sich vereinfacht auslösen. Die Funktion ist kompatibel zu Mäusen, Touchpads, Joysticks und sogar Head-Tracking.

Die überarbeitete Mediensteuerung solle es erleichtern, Inhalte zu pausieren oder Sound zu aktivieren. In den zentralen Einstellungen von Chrome seht ihr dann auch, welche Apps und Tabs Sound abspielen und könnt sie zentral kontrollieren. Zusätzlich zu diesen beiden Neuerungen haben die Entwickler aber auch zahlreiche Bugs korrigiert.

-> Zum Beitrag Google Chrome 76 erreicht nun alle Nutzer

-> Zum Blog Caschys Blog

Unser Feedsponsor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.