MAGGZ.ml | Das IT & Gaming News Portal *beta

Apple

MediathekView: Neue Version 13.3 ist nur noch auf 64 Bit-Systemen lauffähig

Dieser Beitrag wurde original von dieser Seite veröffentlich. Bitte unterstütze den Content Ersteller!

Der kostenlose Mediatheken-Downloader MediathekView erlaubt es, Inhalte aus den öffentlich-rechtlichen Mediatheken auf dem Mac zu sichern. „Das Programm MediathekView durchsucht die Online-Mediatheken verschiedener Sender (ARD, ZDF, Arte, 3Sat, SWR, BR, MDR, NDR, WDR, HR, RBB, ORF, SF) und listet die gefundenen Sendungen auf“, so beschreibt das Team die eigene Anwendung. „Die Liste kann mit verschiedenen Filtern nach Beiträgen durchsucht werden. Mit einem Programm deiner Wahl können die Filme angesehen und aufgezeichnet werden. Es lassen sich Abos anlegen und neue Beiträge automatisch herunterladen.“

Die Nutzung von MediathekView ist äußerst komfortabel und bietet neben einer umfangreichen Suchfunktion auch die Möglichkeit, Filme, Serien, Dokus und andere Formate der Mediatheken direkt im Programm herunterzuladen, und das häufig auch in einer HD-Variante. In Version 13.3 haben sich die Macher in der Mac-Version nun um einige Optimierungen, Bugfixes und Performance-Verbesserungen gekümmert, um das Nutzererlebnis noch zu verbessern.

Eine der wichtigsten Neuerungen für macOS-User ist die Minimum-Voraussetzung für Java 11, sowie eine getestete Funktionsfähigkeit für Java 12. „Damit ist MediathekView unter macOS nur noch auf Systemen mit 64 Bit lauffähig“, wie es im Changelog zu Version 13.3 heißt. Als Betriebssystem wird zudem mindestens OS X 10.10 Yosemite vorausgesetzt. 

Ruhezustand wird bei laufenden Downloads unterbunden

Ebenfalls wichtig zu wissen: „Die MediathekView App für macOS ist durch Apple digital signiert, um eine vereinfachte Lauffähigkeit auf neueren macOS Versionen zu garantieren. Verändern/Ersetzen Sie auf keinen Fall Dateien innerhalb der App! Für die nächste Version ist ein Update-Mechanismus für FFMPEG geplant“, berichtet das MediathekView-Team. 

In Version 13.3 von MediathekView gibt es darüber hinaus eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung für alle Systeme, die über 1 GB an RAM für die Anwendung zuweisen. Unter macOS unterstützt die App zudem einen automatischen Wechsel der Grafikkarte zum Stromsparen und erlaubt es, beim ersten Start nach der Installation Standardeinstellungen auszuwählen. Während laufender Downloads wird außerdem der Ruhezustand des Rechners unterbunden. Alle Bugfixes und Änderungen finden sich im Changelog zu Version 13.3 von MediathekView, der kostenlose Download der App kann hier für macOS, Windows und Linux angestoßen werden.

Der Beitrag MediathekView: Neue Version 13.3 ist nur noch auf 64 Bit-Systemen lauffähig erschien zuerst auf appgefahren.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.